Was passiert mit unseren Daten nach Ablauf der Lizenz?

Nach Ablauf der Lizenz haben Sie mehrere Möglichkeiten, wie Sie mit Ihren Daten weiterverfahren.

- Sie können einen sogenannten “Speicherservice”* wählen, dann sichern wir Ihre Daten verschlüsselt zwei Jahre lang. Der Speicherservice ist in den Produkten Einzellizenz, Doppel-, Team- und Seminarlizenz kostenlos. Der Speicherservice wurde eingerichtet, um Forschenden eine bequeme Möglichkeit zur Pausierung Ihres Softwareaccounts zu geben in jenen Forschungsphasen, die die Beobachtung der Videodaten nicht erfordert.

- Sie können das Löschen der Daten auf unserem Speicher wählen. In diesem Fall  exportieren Sie Ihre Daten (z.B. als Excel-Datei, Bild- oder pdf-Datei, als Einzelbild-Exporte oder als Partitur-Videocast) auf Ihre Festplatte und zusätzlich Ihren Film (es muss aber für den späteren Import exakt der identische Film sein). In diesem Fall können Sie die Partitur-Exporte für Ihre Zwecke nutzen (Auswertungen, Darstellungen vornehmen etc.) Möchten Sie später weiterarbeiten, können Sie den Film und die Partiturdaten entweder bei uns weiter bearbeiten oder aber, z.B. falls Sie nur kleine Änderungen vornehmen möchten ohne bei uns erneut eine Zeitlang die Software zu buchen, können Sie auch andere Programme nutzen (z.B. Tabellenkalkulationsprogramme).

 

 

*Die Produkte Studierenden-Lizenzen und Einsteiger-Lizenzen haben aufgrund der reduzierten Preise einen eingeschränkten Servicebereich!

Xing