Videoanalyse und -transkription

Die Feldpartitur ist ein innovatives System zur Transkription von Videodaten für Qualitative Sozialforscherinnen und –forscher.

Mit der Feldpartitur werden Videodaten nicht mehr ausschließlich (direkt-)übersetzt in Textdaten (Kodewechsel), sondern gemäß den Medieneigenschaften werden die Daten über einer Zeitleiste in deren Linearität (linearity) und Gleichzeitigkeit (simultaneity) erfasst. Dies geschieht durch die Übertragung der Video-Information mittels Text, visuellen Symbolen und konventionellen Zeichen in ein zwei-dimensionales Achsensystem, eben eine „Partitur“.

diigo del.icio.us Facebook Linked in Twitter