Feldpartitur micro V-OnSite

Viele Einrichtungen benötigen keine cloudbasierten Softwareaccounts für die Analyse von Videosequenzen, sondern den dauerhaften Einsatz des Systems in der videobasierten Forschung und Lehre. Für diesen Zweck wurde die Software Feldpartitur V-OnSite als virtuelle Maschine (VM) entwickelt.

Vorteile

Die Vorteile eines browsergestützten Zugangs zu Nutzeraccounts bleiben für Sie erhalten

    • Arbeiten jederzeit und überall
    • Internationale/überregionale Zusammenarbeit in Teamaccounts direkt mit dem Videomaterial
    • Einfache Benutzeroberfläche
    • Durchführung von Seminaren mit eigenen Accounts für Studierende
    • u.v.m.

Eigenschaften der Installation Feldpartitur V-OnSite (VM) in Ihrer Einrichtung

  • serverbasierte Nutzung (keine cloud-Anwendung)
  • Regelung aller Zugriffsrechte auf die Daten und auf Feldpartitur-Accounts durch die Einrichtung
  • Übertragbare Accounts (innerhalb der Nutzungsvereinbarung, z.B. innerhalb einer Hochschule)
  • Flexible Anpassung der Accounts an den Bedarf der Einrichtung (Single/Double/Team)
  • Höhere Arbeitsgeschwindigkeit
  • Kombination mit automatischen Tagging-Verfahren bei Erwerb der Software macro OnSite

Anwendungsbereiche

Die Software Feldpartitur V-OnSite ist hilfreich für alle, die videobasierte Mikroanalysen auch über einen längeren Zeitraum, zum Beispiel im Rahmen von Forschungs- und Lehrprojekten, durchführen wollen. Wenn Sie als Universität, Filmhochschule, Medienforschungsinstitut oder Marktforschungsinstitut regelmäßig mit Videos zu tun haben, dann ist der Einsatz der Software Feldpartitur V-OnSite die richtige Wahl. Setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung, damit wir Art und Umfang in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären.

Einsatz in Forschung und Lehre

Die Software Feldpartitur wird seit Jahren für die Qualitative videobasierte Sozialforschung in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Die unkomplizierte Anwendung, die Gestaltungsfähigkeit und die Kompatibilität macht sie in der Anwendung so sympathisch. Die Mikroanalyse von Daten ist während unterschiedlicher Phasen des Forschungsprozesses unabdingbar:

  • Die Feldpartitur dient als Analyseinstrument zur sukzessiven und zunehmend begrifflichen Identifikation relevanter Videokonstituenten in einem zyklisch angelegten Forschungsprozess
  • Sie dient als Darstellungsinstrument, um videobasierte Ergebnisse – etwa einer Schlüsselsequenz – empirisch belegt zu publizieren oder zu präsentieren. Dies insbesondere dann, wenn sensible Bilddaten nicht zur Publikation freigegeben werden,
  • Sie dient als schriftsprachliches Transkript und/oder Datenmatrix für weiterführende quantitative (xml-Export, Export in Excel, SPSS) und qualitative (pdf-Export in MaxQDA oder atlas.ti) Auswertung
  • Sie dient als Qualifikationsinstrument für Forschende, aber insbesondere auch deren Studierenden/SchülerInnen.

Technik

  • (Feldpartitur 2018-11 pdf) Systemvoraussetzungen Feldpartitur 2018-11
  • Sie nutzen Ihre eigenen Hardware-Ressourcen, und gelangen zu einer leistungsstarken Software für umfangreiche Videodatenmengen zu einem günstigen Preis
  • Sie gestalten selbst, wieviele Lizenzen Sie für Forschung und/oder Lehre benötigen
  • Sie benötigen keine Internet-Cloud, sondern behalten Ihre sensisblen Daten auf dem eigenen Server
  • Sie haben die Möglichkeit, per Add-On automatisch Metadaten zu ihren Videos zu generieren
  • Sie können die Serverinstallation Feldpartitur Mikro OnSite 1.0 erweitern um Video-Archiv-Funktionen (Infos in Kürze hier)
  • Sie erhalten auch bei Ihrer OnSite-Lösung einen kostenlosen Softwareservice Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Demoaccounts

Die Software Feldpartitur micro OnSite lässt sich testen, indem Sie die Variante Feldpartitur SaaS micro unter die Lupe nehmen: Oberfläche und Funktionsweisen sind gleich. Bestellen Sie daher einfach eine SaaS-Demolizenz, und testen Sie, ob die Software Ihren Anforderungen entspricht! Idealerweise nutzen Sie zusätzlich das kostenlose Erst-Einführungsgespräch, welches wir Ihnen innerhalb unserer Servicezeiten auf Termin anfragen: dann gelingt Ihnen der Einstieg perfekt!

Preise

Die Installation der Software Feldpartitur micro Onsite in Ihrer Einrichtung rechnet sich gegenüber schon bei Forschungsprojekten ab zwei Jahren Laufzeit. Setzen Sich sich bitte direkt mit uns in Verbindung: Im direkten Gespräch mit Ihnen finden wir heraus, welche Elemente Sie benötigen, um das System in Ihrem Hause betriebsfähig zu installieren. Kontakt: info@feldpartitur.de
diigo del.icio.us Facebook Linked in Twitter