Feldpartitur Archive

Viele Einrichtungen benötigen im Bereich des intelligenten Videomanagements individuelle Softwarelösungen, die eine effektive Nutzung und Weiterverwertung der Videodaten ermöglichen. Bislang sind verfügbare Videosuchmaschinen nicht in der Lage, den gezeigten Szeneninhalt, die gesprochenen Worte im Video oder die gespielte Musik automatisch zu erkennen und zu verschlagworten. Die Erschließung der audiovisuellen Inhalte basiert daher meist nur auf knappen textuellen Annotationen und Kommentaren, die manuell erstellt wurden. Dies ist in der Regel ein sehr zeit- und kostenintensiver Prozess.

Das Format macht den Unterschied

Gefördert durch den Innovationsgutschein higtech B des Landes Baden Württemberg ist es uns gelungen, ein Format zu entwickeln, welches nicht nur die Verschlagwortung mit Tags, sondern auch die mikroprozessuale Such- und Findefunktion erlaubt. Das geschützte fpm-Format macht daher den Unterschied: durch die  Kombination von automatischen mit individuellen Verschlagwortungstechniken ist es möglich, ganz individuelle Suchkriterien in die eigene Datenbank zu integrieren oder aufzubauen.

Vorteile

  • Die Kombination aus manuellen und automatischen Verfahren zur Erfassung Ihrer Daten ermöglicht optimale Integration in ihr Anforderungsprofil
  • Sie kaufen wie in der SaaS-Variante nicht die gesamte high-tech-Applikation, sondern lediglich deren Nutzung für die Menge an Videovolumenen, welches Sie archivieren (pay-per-use-Modell)
  • Das “Baukastenprinzip” der Feldpartitur erlaubt die individuelle Anpassung der Such- und Archivfunktionen an Ihren Bedarf (mehr als 100 semantische Konzepte wie z.B. Menschen, Menschenmenge, Kamerabewegung, Gesichter, Nachrichtensprecher, Natur, Wasser, Himmel, Flugzeug… Weitere Add-Ons zur automatischen Transkription der gesprochenen Sprache, zur Mimikerkennung und andere)
  • Feldpartitur Archive stellt im Vergleich zum Softwarekauf eine äußerst kostengünstige Hightech-Applikation im Bereich automatisierter Videoanalyse für Sie dar

Wählen Sie selbst - das Baukastensystem der Feldpartitur

Durch beispielsweise das Feldpartitur Add-On Videana in Kooperation mit der Universität Marburg lassen sich mehr als 100 semantische Konzepte einzeln oder in Kombination mittels eines Baukastensystems anwenden.

Mit anderen Add-Ons wird die Transkription gesprochener Sprache oder Mimik möglich.

Die Integration moderner Cloud-Technologie erlaubt dabei eine kostengünstige Verarbeitung Ihrer Daten.

Zusätzlich kombinieren Sie die Suchergebnisse mit den eigenen manuellen Tags, Bild- und Textdaten.

Anwendung

Interessant ist dies für größere Datenvolumina, die eine intelligente Videoarchivierung erforderlich machen: Qualitative und quantitative Analysen in der Kommunikations-und Medienwissenschaft, Medienbeobachtung und -analyse; Systematisches Handling von Videomaterial in der Pressearbeit, in Rundfunkanstalten, Film-, TV- und Internetwerbung – etc.

Interesse?

Sie haben Interesse an der neuen Archivsoftware? Setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung, damit wir einen Termin vereinbaren können:

info@feldpartitur.de

diigo del.icio.us Facebook Linked in Twitter