FAQ

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Sie möchten sich zu einem Workshop der Feldpartitur anmelden?

Bitte verwenden Sie dieses Formular Anmeldungsformular der Feldpartitur

oder senden Sie uns alternativ eine Mail mit folgenden Angaben:

  • Betreffzeile: Anmeldung Workshop [Workshoptitel, Workshopnummer und Datum des Workshops]
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Rechnungsadresse (falls abweichend)
  • Ihre Mailadresse (falls abweichend)
  • Bitte geben SIe an, ob Sie sich mit der sog. “aktiven Teilnahme” oder als partizipierende/r Teilnehmer/in anmelden.

Wir stehen für Ihre Rückfragen gerne jederzeit zur Verfügung!

mail: info@feldpartitur.de

Aneise, Hotels und Unterkünfte in Kirchheim Teck

arthotel_ft So erreichen Sie uns mit der Bahn:
Studio”

ab Stuttgart Hauptbahnhof S1 Ríchtung Kirchheim Teck, Endstation Kirchheim Teck (ZOB). Von hier aus gehen Sie 3 min zu Fuß zum “Studio” in der Henriettenstraße 19.

“LinksamBach”
ab Stuttgart Hauptbahnhof S1 Ríchtung Kirchheim Teck, Haltestelle Ötlingen, kofferfreundlicher Fußweg 5 min zur Linkstraße.

“Turm”
ab Stuttgart Hauptbahnhof S1 Ríchtung Kirchheim Teck, Endstation Kirchheim Teck (ZOB). Taxi Heinkelstraße 12, 2.OG.

 

 

So kommen Sie zu uns mit dem Flugzeug:

“Studio”
Flughafen Stuttgart, Buslinie X10 RELEX, Endstation Kirchheim Teck (ZOB). 2 Gehminuten.

“Links am Bach”
Flughafen Stuttgart, Buslinie X10 RELEX, anschließend S1 Richtung Kirchheim Teck, Haltestelle „Ötlingen“. Kofferfreundlicher Fußweg 5 min.

“Turm”
Flughafen Stuttgart, Buslinie X10 RELEX, Endstation Kirchheim Teck (ZOB). Taxi zur Heinkelstraße 12, 2. OG.

 

 

So kommen Sie zu uns mit dem Auto: 

Ausfahrt A8 Kirchheim Teck-West, halten Sie sich in Richtung Kirchheim Zentrum.

“Studio”
Henriettenstraße 19, Kirchheim Teck. Parken können Sie am Bahnhof ZOB, von dort sind es 3 Gehminuten zu Fuß.

“Links am Bach”
Linkstraße Ötlingen. Parken können Sie direkt vor Ort. 

“Turm”
Heinkelstraße 12, 2. OG. Parken können Sie direkt vor Ort.

 

 

 

Hier fnden Sie angenehme Übernachtungsgelegenheiten:

Folgende Unterkünfte wurden uns empfohlen. more

Was genau versteht man unter “Korrekturlesen”?

… vor lauter Schreiben blind geworden über dem eigenen Text? Lieber sicher gehen und jemanden über den eigenen Text schauen lassen? more

(Deutsch) Kann ich eigene Symbole oder Icons für die Transkription von Videos hinzufügen?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

(Deutsch) Gab es schon vor der Feldpartitur Video-Partiturschreibweisen?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Gilt für mich der preisreduzierteTarif?

 

more

(Deutsch) Was versteht man unter “Methodenneutralität”?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

(Deutsch) Kann ich auch größere Datenmengen analysieren?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Wie lauten die Teilnahmebedingungen für Workshops?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Was ist eine “aktive Teilnahme” an den Forschungs-Workshops?

more

Wieso braucht man Video-Transkription – ich analysiere doch meine Videos!

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Werden alle Videodaten immer transkribiert? – Wann benötige ich eine Video-Transkription?

Nicht alle Videodaten werden verschriftet in einer Feldpartitur, wie es in der Audio-Transkriptionspraxis (etwa von Interviewaufzeichnungen) häufig der Fall ist. 

  • Eine paraphrasierende Transkription der Video-Gesamtdatenbasis unter Erfassung der jeweils vorliegenden Metadaten kann übersichtlich durch Wahl einer grob eingestellten Zeitkalibrierung erfolgen.
  • Etliche Forschungsfragen erfordern ein Basistranskript, welches etwa Bild-, Schnitt- und möglicherweise Sprechdaten nach genau definierten Transkriptionskriterien enthält. Basistranskriptionen lassen sich in einem Transkriptionsservice erwerben und anschließend durch die Forschenden weiter bearbeiten.
  • Die explorative Arbeit an ausgewählten Schlüssel-Sequenzen dient dem „Aufbrechen“ von Videodaten in einem nahezu unbegrenzten Anwendungsfeld.
  • Eine (z.B. dichte) Beschreibung von Strukturen  eines ausgewählten Einzelfalls mithilfe der Feldpartitur dient der (Ergebnis-)darstellung.
  • Der Vergleich von Sequenzen hinsichtlich spezifischer Kategorien/Codes wird durch die Erstellung der Feldpartitur-Transkriptionen empirisch und nachvollziehbar ermöglicht.

 

–> Wir stellen regelmäßig neue Anwendungsbeispiele auf unsere Seite, wo sie unterschiedliche Transkriptionsweisen entnehmen können.

 

 

 

Ist die “cloud” mein Datenspeicher?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Was passiert mit unseren Daten nach Ablauf der Lizenz?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Sind meine Daten sicher vor fremdem Zugriff?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Wie entsteht der Preis?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Warum sind Videos im Feldpartitur-Projekt “kurz”?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

What is SaaS-Software in Cloud Computing Technology?

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

diigo del.icio.us Facebook Linked in Twitter