Anwendungsbeispiele

Kategorie Kommunikationswissenschaft: Massenkommunikation (“Massenfieber”) im Fußballstadion

Kategorie Musikpädagogik: Instrumentalpädagogik

Kategorie Gesundheitswesen: Analyse interaktioneller Prozesse in der Kunsttherapie mit BaBIVi-Kth

Kategorie Bildungswesen: Pädagogisch-phänomenologische Videographie

Kategorie Körperbewegung (Sportunterricht)

Kategorie Bewegungsanalyse: Tanz

Hier entsteht ein neues Anwendungsbeispiel von Henning Hauke aus der Kategorie Bewegungsanalyse. Untersucht werden Sequenzen aus dem Film zero degrees (Akram Khan und Sidi Larbi)



http://www.youtube.com/watch?v=1g5fLgsSQWUwatch?v=1g5fLgsSQWU

Kategorie Verhaltensbeobachtung: Pflegewissenschaft



Hier entsteht ein Neues Best-Practice-Beispiel: Frau Dr. Lakshmi Kotsch, TU Dortmund, Abteilung Allgemeine Soziologie.

Kategorie Unterrichtsfilm: Didaktische Filme im Nationalsozialismus



Titel: Unterrichtsfilme im Nationalsozialismus. Methodische Annäherungen an ein komplexes Forschungsfeld.
Projekt: Lehrreiche Geschichten für den Unterricht? Eine interdisziplinäre Studie zum Unterrichtsfilm im Nationalsozialismus.
Projektleitung: Verena Niethammer M.A.
Universität: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Institut für Sprachen
Das Projekt wird gefördert durch ein Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung

Kategorie: Mediale Eigenproduktionen von Kindern

Titel: „Wie ich es gesehen habe im Film, war es ein bisschen anders.“ Audiovisuelle Eigenproduktion als Formprozess der Selbstreflexion
Projektleitung: Regine Hilt
Universität: Technische Universität Berlin, Institut für Erziehungswissenschaft und Arbeitslehre, Prof.  Dr. W. Hendricks

Kategorie TV-Reportage: “Ein Hund fährt schwarz”

Titel des Projekts: „Ein Hund fährt schwarz“
Projektleitung:
Prof. Dr. Jo Reichertz
Mitarbeiterin:
Carina Jasmin Englert
Universität:
Universität Duisburg-Essen – Institut für Kommunikationswissenschaft

Kategorie Verhaltensbeobachtung: Klassenmusikunterricht

Titel des Projekts: „Inszenierungsmuster im Musikunterricht. Eine Videostudie zur Initiierung von Lernprozessen“
Projektleitung: Heike Gebauer
Universität: Universität Bremen, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Kategorie TV-Reportage: “Tatort Internet”

Titel: Tatort Internet
Projektleitung: Prof. Dr. Jo Reichertz
Universität: Universität Duisburg-Essen – Institut für Kommunikationswissenschaft
MitarbeiterInnen: Stefanie Lenze

Kategorie Musikvideo: Analyse KeSha TiKToK

Projekt: "Popmusikanalysen transdisziplinär - Analysen einer Number One"
Projektleitung: Dr. Christine Moritz
Mitarbeiterin: Ulrike Guse
Hochschule: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg unter Beteiligung Feldpartitur GmbH
Das Projekt wurde im Rahmen des "Pop-Meeting" sowie der gleichnamigen Ringvorlesung der Universität Hildesheim, Institut für Sozialwissenschaften, Prof. Dr. M. Corsten durchgeführt.
diigo del.icio.us Facebook Linked in Twitter